Kluge - Coaching und Supervision

Leistung braucht Experten

Vita

Martina Kluge
geb. 29. Juli 1963
verheiratet, zwei Söhne

Ausbildungen:

Studium der Sozialpädagogik an der Katholischen Hochschule Aachen, Studienschwerpunkt: Jugend- und Erwachsenenbildung

Studium der Supervision an der Hochschule Münster, Masterthesis zum Thema: „Supervision und Coaching von Führungskräften – im Wandel der Arbeitswelt“


Qualifikationen:

Diplom-Sozialpädagogin

Master of Arts in Supervision

Systemische Ausbildung zur Schwangerenberaterin


Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv), teilgenommen am Qualitätsverfahren seit 2013

Im Beirat des Marketing-Club Südwestfalen e.V.


Berufliche Tätigkeiten:

1989-1991: Bergische Diakonie Aprath, in einem Wohnheim für chronisch                                                   psychisch kranke Erwachsene

1991-1995: Caritas-Behindertenwerk Eschweiler, im Sozialen Dienst einer Werkstatt für                             Menschen mit Behinderungen

seit 2001:   donum vitae Märkisches Sauerland, Schwangerenberaterin

seit 2008:   freiberufliche Supervisorin (DGSv), seit 2013 am Qualitätsverfahren der                                   DGSv teilgenommen


Lehrtätigkeiten:

2010-2011: Lehrbeauftragte an der Business and Information Technologie School (BiTS),                       Iserlohn

2011-2016: Lehrbeauftragte am Gertrud-Bäumer-Berufskolleg des Märkischen Kreises,                             Lüdenscheid


Fortbildungen zu den Themen:

- Konfliktcoaching

- Gesund bleiben in der Arbeitswelt

- Selbstmanagement und Selbstfürsorge im Berufsalltag

- Supervision, Arbeit mit Vielfalt

- Systemische Beratung

- Psychosoziale Beratung

- Krisenintervention

- Systemische Paar- und Familienberatung

- Vaterschaft

- Kindeswohl heute

- Frühkindliche Bindung

- etc.